Projekte

 

OrigiNations hat bisher Projekte durchgeführt mit:

  • BaAka in Dzanga-Sangha im zentralafrikanischen Kongobecken
  • Quechua-sprachigen Gruppen in Andahuaylillas, den Anden in Peru
  • Yánesha und Asháninka der Region Oxapampa in Peru
  • Huitoto, Bora, Ocaina und Yaguas am Ampiyacu, dem peruanischen Amazonas-Tiefland, sowie
  • Maya Itzá im Regenwald Peténs von Guatemala in Zentralamerika.

 


Mitglieder von OrigiNations haben zuvor Initiativen mit Jugendlichen und Dorfältesten der folgenden Gemeinschaften durchgeführt:

 

Bild: Workshop mit Mbyá Guaraní Jugendlichen in den jesuitischen Reducciones in Argentinien, einer UNESCO-Weltkulturerbestätte.